item7

Jean-Claude Dysli

Jean-Claude Dysli, BALANCE.FEELING-TIMING, TEIL 2

Die kommunikation mit dem Pferd

Dieser Teil widmet sich der Kommunikation im Sinne einer Partnerschaft zwischen Reiter und Pferd. JCD baut die Hilfen so auf, daß sie für das Pferd verständlich sind. In Rückblenden erzählt JCD von seinen in langen Jahren gewonnenen Einsichten, zeigt die Körpersprache und erklärt seine Längsahsentheorie. Außerdem werden die Basisübungen fortgesetzt wie:

 

 

Herausgeber: horsemenscorner-tv

Info-Bestellung: www.horsemenscorner.de

©

multimediadesign - Marjan Lesjak

HORSEMENSCORNER-TV

www.horsemenscorner.de

  1. Der Angalopp
  2. Der Galopp
  3. Schulterkontrolle
  4. Prinzip der Wendungen und Schulterverschiebungen
  5. Aufgabe zur Durchlässigkeit (Combination Reins)
  6. Der Aufbau zu den Drehungen und das Ausrichten

 

Zwischendurch erläutert JCD, wie sich die Kommunikation im Sinne einer Partnerschaft aufbauen läßt.

Eine ideales Begleitmaterial für die Ausbildung des Westernreiters und westerngeritenen Pferdes.

BFT4Beilage2
BFT3Beilage
BFT2Beilage
BFT1Beilage
DVD1
DVD2